News: Live-Musik der 50er bis 80er im Cadillac Museum – das 13. Hachenburger Monkey Jump Festival
(Kategorie: Museum)
Eintrag von webmaster
Geschrieben: Freitag 09 Oktober 2015 - 13:29:23


Am 10.10.2015 ist es endlich wieder soweit: Das bis weit über die Grenzen des Westerwaldes hinaus seit vielen Jahren bekannte Hachenburger MONKEY JUMP Live-Musik-Kneipen-Festival verspricht in seiner 13. Ausgabe ein musikalisches Feuerwerk, zu welchem auch das Cadillac Museum in alter Tradition wieder tatkräftig beitragen wird.   
 
12 Bands, DJs und Spezialgäste an 9 verschiedenen Standorten in der Hachenburger Innenstadt präsentieren eine umfangreiche musikalische Auswahl von Schlager über Glamrock bis hin zu Gospel, die die Herzen aller Musikfans höher schlagen lassen wird. Das Cadillac Museum bietet auch in diesem Jahr wieder den bereits legendären Cadillac-Shuttle-Service an, der allen Festival-Besuchern einen stilvolles Partyhopping zwischen allen Veranstaltungsorten ermöglicht. Drive in style and get the groove – unsere Chauffeure stehen mit einem glamourösen Cadillac-Shuttle-Fuhrpark für Sie bereit.   
 
Aber es kommt noch besser: Als meistbespielter Standort in Hachenburg präsentiert das Cadillac Museum ein randvolles Programm ausgewählter Live-Music-Acts direkt im Museum.  

    



19:30 Uhr 
Als Special Guest und inoffizielles Vorprogramm zum 13.Monkey Jump hat sich Gabrielle Draudt angeboten, das Live Musik Programm im Cadillac Museum zu eröffnen. Gabrielle ist eine temperamentvolle und charmante Sängerin mit mehrjähriger Gesangs-, Schauspiel- und Tanzausbildung und verzaubert Sie mit "Oldtimer"-Titeln in deutscher, englischer und französischer Sprache. Künstlerinnen wie Marilyn Monroe, Doris Day, Shirley Bassey, Edith Piaf, Dalida, Mireille Mathieu, Marlene Dietrich, Hildegard Knef werden für einen Moment lang wieder lebendig. Gabrielle wurde bereits mit verschiedenen Show- und Entertainment-Preisen bedacht.   
 
21:00 Uhr 
Die Good Old Shadows bringen die Sixties wieder zurück und verwandeln das Cadillac Museum in den legendären Star Club. Mit dem verträumtem Surf Rock Gitarrensound der Shadows (die 1960 mit Apache eines der international bekanntesten Instrumentalstücke der Popmusikgeschichte veröffentlichten) oder auch klassischem Rock’n’Roll, mit Beatmusik, Skiffle und einem vielfältigen Potpourri von Hits der 60er Jahre bringen die Good Old Shadows das Lebensgefühl der Swinging Sixties live und in Farbe zurück.   

22:30 Uhr 
It’s Rockabilly Time – Die westerwälder Combo Smart Jekyll and the Hydes liefern “Wild & Crazy Shizophrenic Rockabilly” in Reinkultur und spannt einen ganz eigenen musikalischen Bogen. Die 2009 gegründete Band kommt zuerst gestriegelt und in Anzügen auf die Bühne, doch der Schein trügt! Von anfangs eher swinglastigen Nummern geht es weiter über schnelle Rockabilly Songs bis hin zu Stücken, die von Wahnsinn und Voodoo bestimmt sind. Diese schizophrene Kombination mischt sich mit einer wilden Bühnen Show.   

24:00 Uhr 
Zur Geisterstunde geben sich Discore ein Stelldichein und lassen mit ihrem „Discometal" oder auch „Discofunkpopboogyrock“ musikalisch keinen Stein auf dem anderen. Sie werfen Discosongs von ABBA, Rod Stewart, Boney M. in einen Topf mit aktuellen Popsongs und Metalriffs von Machine Head, Slayer oder AC/DC und mixen daraus einen explosiven Sound-Cocktail, der in feinstem Discozwirn mit viel Glitter serviert wird.   
 
Als besonderes Highlight ergänzen wir dieses Ambiente durch eine Verkaufausstellung klassischer Röhrenradios aus der guten alten Zeit durch den Radio- und Fernsehtechnik-Meisterbetrieb C. Noll.   
 
Der Eintritt beträgt an der Abendkasse einmalig € 10,- für alle Veranstaltungsorte inklusive Cadillac-Shuttle. Wir freuen uns auf alle Liebhaber von exzellenter Live-Musik, prächtigen Straßenkreuzern, bunten Flipperautomaten und klassischer Rundfunktechnik.



Diese News sind von Cadillac World
( http://cadillac-museum.de/cms/news.php?extend.112 )